Unser Dorf
Kleinmürbisch (frühere ungarische Namen waren Kismedves, Kis Medves bzw. Felsö Medves) ist eine Streusiedlung im Güssinger Hügelland, unweit des Bezirksvorortes Güssing. Es besteht aus einem Dorfteil, der im Tal des Dragenbaches (Reinersdorfer Bach) liegt und den Bergsiedlungen Glockenberg, Oberberg, Unterberg und Graben. Das Gemeindegebiet liegt auf einer Seehöhe von etwa 250 bis 320 Meter und umfasst eine Fläche von 429 ha. Im Jahr 2010 zählte unser Ort etwa 260 Einwohner und zusätzlich ca. 40 Zweitwohnsitzer, die in etwa 100 Haushalten lebten.

Geschichte
Siedlungsgeschichte und Bevölkerungsentwicklung
Gemeinde-Verwaltung
ImageImage
Gemeindegebiet LuftbildGemeinde- Feuerwehrhaus
  
ImageImage
Kirche Spielplatz
  
  Image Image
 Dorfkreuz Kriegerdenkmal
  
 Image Image
 Friedhof Leichenhalle